Fortbildungen für Lehrkräfte

Hier findest Du Fortbildungen der Netzwerkmitglieder für Lehrkräfte.
Uta Plehwe
Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin
42349 Wuppertal, Deutschland
Mehr über mich erfahren

Fortbildung für Lehrer(innen), Pädagogen, Pädagoginnen und Schulleiter(innen) Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW, Durchführung von Förderstunden / Legasthenie / Diagnostik & Rechtsfrage

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrer/innen, die sich in das Thema „Unterstützung der Schüler/innen mit Lese-/Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie“ einarbeiten und Förderstunden in der Schule durchführen möchten. Nach der Fortbildung sind Sie in der Lage, die Entwicklung der Lese-/ Rechtschreibkompetenzen Ihrer Schüler/innen in den Förderstunden methodisch zielgerichtet zu begleiten.

Sie erlernen erprobte Techniken anzuwenden und bekommen einen roten Pfaden, wie Sie eine pädagogische Diagnose erstellen. Die Inhalte umfassen u.a. Eingliederungshilfen nach §35a SGB VIII, Nachteilsausgleiche, Definition der Begriffe, Einsatz diagnostischer Tools, schulalltagstaugliche Lernmethoden, Übungen & Materialen, etc.

Fortbildung findet am 19.11.2022 bis 20.11.2022 statt.

Datum: 19.11.2022
Uhrzeit: 09.00-15.00 Uhr

und

Datum: 20.11.2022
Uhrzeit: 09.00-15.00 Uhr

Ort: Online

Anmeldung auch über Lehrerfortbildung NRW

Nummer der Veranstaltung: L-19-11-22

Preis: 429 Euro pro Person

Mehr Infos

Fortbildung für Lehrer(innen), Pädagogen, Pädagoginnen und Schulleiter(innen) Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW, Förderstunden + Diagnose bei einer Dyskalkulie

Sie bekommen Diagnosemöglichkeiten praktisch erklärt, im Hinblick auf diese Ergebnisse erfahren Sie wirksame und erfolgreiche Methoden, um den betroffenen Schülern/ innen die mathematischen Grundkenntnisse zu vermitteln. Diese Grundkenntnisse beziehen sich auf den Zahlenraum bis 1000. Weiterhin zeige ich Ihnen das Vermitteln vom kleinen 1×1 und auch das Lernen der Uhr. Alle Vorgehensweisen zeigen den Weg aus der Lerntherapie auf, sie eignen sich für Kleingruppen mit einer ähnlichen Betroffenheit. Sie bekommen einen systematischen Aufbau der Förderstunde(n). Material können sie vor Ort testen.

Datum: 05.11.2022 bis 06.11.2022

Uhrzeit: 9.00- 15.00 Uhr

Ort: Wuppertal

Veranstaltung: Präsenz

Anmeldung auch über die Seite des Schulministeriums:

Nummer der Veranstaltung: M-14-09-22

Preis: 299,00 Euro pro Teilnehmer

Mehr Infos

Fortbildung für Lehrer(innen), Pädagogen, Pädagoginnen und Schulleiter(innen) Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW, LRS – Förderstunden

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrer/innen, die sich in das Thema „Unterstützung der Schüler/innen mit Lese-/Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie“ einarbeiten und Förderstunden in der Schule durchführen möchten. Nach der Fortbildung sind Sie in der Lage, die Entwicklung der Lese-/ Rechtschreibkompetenzen Ihrer Schüler/innen in den Förderstunden methodisch zielgerichtet zu begleiten. Sie erlernen erprobte Techniken anzuwenden und bekommen einen roten Pfaden, wie Sie eine pädagogische Diagnose erstellen. Die Inhalte umfassen u.a. Eingliederungshilfen nach §35a SGB VIII, Nachteilsausgleiche, Definition der Begriffe, Einsatz diagnostischer Tools, schulalltagstaugliche Lernmethoden, Übungen & Materialen, etc.

Fortbildung findet am 03.12.2022 bis 04.12.2022 statt.

Uhrzeit: 09.00-15.00 Uhr

Ort: Präsenz in Wuppertal

Anmeldung auch über Lehrerfortbildung NRW

Nummer der Veranstaltung: L-29-09-22

Preis: 299,00 Euro

Mehr Infos

Birgit Scheuerer
Lern- und Mental-Coach
84082 Laberweinting, Deutschland
Mehr über mich erfahren

„In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst“ Augustinus

In dieser Aussage des großen Kirchenlehrers Aurelius Augustinus klingt die Überzeugung mit, dass nur jemand, der mit Leib und Seele hinter dem steht, was er tut, andere auf diesem Weg mitnehmen und überzeugend und authentisch wirken kann.
Brennen Sie noch vor Leidenschaft für Ihren Beruf oder brennen Sie schon…?

Unterricht wird erfolgreich gelingen, wenn Sie als Lehrerinnen und Lehrer durch Ihre Begeisterung, Ihre innere Haltung und Ihre Werte mit gutem Beispiel vorangehen. Mit der eigenen Freude, mit der Sie Ihre Arbeit tun, können Sie sich selbst und andere immer wieder neu begeistern. Lehrkräfte sind heutzutage jedoch auch mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert und viele macht der Schulalltag psychisch oder physisch krank. Dafür gibt es zahlreiche Gründe.

In dieser Lehrerfortbildung erhalten Sie viele neue Impulse, wie gehirn-gerechtes Lernen gelingt, lernen die verschiedenen Lerntypen bei Ihren Schülern näher kennen und können diese dann auch anhand von Schlüsselwörtern selbst bestimmen. Es erwarten Sie erfolgreiche Lernstrategien und auch Entspannungsübungen für Sie selbst. Mit der „Macht der Sprache“ werden Sie zu erfolgreichen „Schüler- und Eltern-Flüsterern“ und können wertschätzend kommunizieren. Aus dem Mentaltraining rücken wir Ihre eigenen Stärken wieder in den Vordergrund, damit Sie mit deutlich mehr Zufriedenheit und Freude Ihren Schulalltag meistern können und wieder (oder noch mehr) Spaß an Ihrem Beruf als Lehrer haben.
Durch den Workshop-Charakter mit sofort umsetzbaren Anregungen und praktischen Tipps ist diese Fortbildung in lockerer Atmosphäre mit unzähligen AHA-Effekten eine wertvolle Investition in jede Lehrkraft.

  • Gerne komme ich an Ihre Schule
  • Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne und erstelle Ihnen ein individuelles Angebot. Gemeinsam legen wir Ihr Zeitlimit der Fortbildung sowie Ihre Wunschthemen fest.
  • Von 2-3 Schulstunden bis zu einem Vor- bzw. Nachmittag oder einer Tagesveranstaltung ist alles möglich

Mehr erfahren

Dr. Dina Beneken
Lerntherapeutin
85649 Brunnthal, Deutschland
Mehr über mich erfahren

Ich biete folgende Seminare für Lernbegleiter an:

  • Spiele in der Lerntherapie
  • Flüssig schreiben lehren
  • Flüssig lesen lehren
  • Lernstandsanalyse Mathematik

Spiele in der Lerntherapie

Wie Du Kinder mit ganz normalen Regelspielen in der Lerntherapie gezielt unterstützen kannst.
Lieblingsspiele auch im Distanzunterricht/ Onlinelearning einsetzen? Vorteile des Spielens im Distanzunterricht (und Grenzen).
Spiele anpassen – von Anleitungen und Abweichungen.
Es gibt kein passendes Spiel? Mach Dir selber eins! Basics der Spieleentwicklung.

Direkt zum Seminar

Flüssig schreiben lehren

Schluß mit unleserlicher, langsamer Schrift! Mit gezieltem Training zu einer Handschrift, die dem Schreiber dient, statt ihn zu behindern.

Wir beschäftigen uns ganz konkret mit der Schreibschrift - Verbesserung an der der Schrift des Kindes, mit möglichst wenig Schwungübungen, direkt am Objekt üben.

Du entwickelst einen Trainingsplan und kannst danach auch Gruppen ganz gezielt zum "leserlich Schreiben" führen.

Direkt zum Seminar

Flüssig lesen lehren

Wenn Kinder stockend und langsam lesen, führt das zu einem Teufelskreis des Nicht-Lesens.

In diesem Seminar schauen wir genau hin, finden die Ursachen, erstellen passende Trainingspläne und ich zeige Dir jede Menge motivationsförderndes Material.

Damit die Leseförderung Spaß macht und schnell Erfolge zeigt.

Direkt zum Seminar

Lernstandsanalyse Mathematik

Wo steht das Kind in Mathematik? Wurden die Inhalte verstanden oder nur auswendig gelernt? Wendet das Kind Strategien an oder folgt es blind einem Algorithmus?

Wie das mathematische Interview funktioniert, wie Du es durchführst und wie Du mit Spielen die Gespräche gezielt lenken kannst, erfährst Du in diesem Seminar.

Mit Übungsphasen, konkreter Vorgehensweise und natürlich Spieleliste.

Direkt zum Seminar

Siegbert Rudolph
Ehrenamtlicher Lese- und Rechtschreibtrainer
90522 Oberasbach, Deutschland
Mehr über mich erfahren

Leseförderung – analog und digital für die Schule und zu Hause

Lesen gehört zum Handwerkszeug der Schule. Wenn das nicht beherrscht wird, funktioniert vieles andere in der Schule auch nicht. Anhand von Lesebeispielen zeige ich Grundsätze der Förderung auf und stelle dabei mein Übungsmaterial vor. Während des Kurses kann auch mit einzelnen Übungen gearbeitet werden.

Meine Übungen sind kostenlos, da es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit handelt. Die Übungen stehen für Lehrer und Eltern als PowerPoint-Datei oder als PDF-Datei zur Verfügung. Den Übungen liegt mein Übungsprinzip zugrunde: vereinfachen, wiederholen, vertiefen.

Der Kurs findet auf Anfrage per Zoom statt, Zeitbedarf 2 Stunden. Berechnet werden 100 Euro von meinem gemeinnützigen Verein AktivSenioren Bayern e.V. zur Finanzierung der Vereinskosten.

Ich habe Erfahrungen mit mehr als 120 Schülern aus allen Klassen gesammelt. Die Leseförderung ist meine nachberufliche Hauptbeschäftigung. Auf meiner Internetseite haben sich schon viele Lehrpersonen registriert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte über das Kontaktformular auf www.der-lesekoch.de. Sie können sich dort auch ganz generell über meine Arbeit informieren.

menu-circlecross-circle